29.08.2022
LEGO
Ausstellung ab 8.9. im Burgaupark

Großmodelle, LEGO Landschaften, Center-Rallye und vieles mehr.

„Die ganze Welt in kleinen Steinen“ macht Halt im Burgaupark – ein Leckerbissen für kleine und große Freunde des Noppen-Steins. Vom 8. bis zum 24. September sind unter anderem spektakuläre Großobjekte zu bestaunen. Dazu zählt ein Nachbau der Freiheitsstatue aus New York oder das berühmte Empire State Building. Auch viele weitere Exponate und Landschaften in Vitrinen-Schaukästen beeindrucken durch liebevoll ausgearbeitete Details und besondere Ideen. Die Ausstellung wendet sich besonders an Familien mit spielbegeisterten Kindern. Für Klein und Groß gibt es eine Center-Rallye, bei der man sich auf eine spannende Fehlersuche begeben kann.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der LEGO Stein einen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Grund für den Erfolg: Der kleine Stein bietet unendlich viele Möglichkeiten, planvoll Objekte zu konstruieren, Ideen eine Form zu geben oder einfach nur fantasievoll zu spielen. Das macht ihn bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt. Was mit LEGO Steinen alles möglich ist, zeigt vom 8. bis zum 24. September die Ausstellung „Die ganze Welt in kleinen Steinen“ im Burgaupark eindrucksvoll auf.

Riesige LEGO Nachbauten

Das Empire State Building gilt als der berühmteste Wolkenkratzer der Welt. Der über vier Meter hohe Nachbau aus LEGO Steinen vermittelt einen authentischen Eindruck von Dimension, Aufbau und Ästhetik des von 1930 bis 1931 errichteten Bauwerks. Mit 102 Stockwerken und einer Höhe von 443 Metern war es bis 1972 das höchste Gebäude der Welt und ist dem Baustil des Art déco zuzuordnen. Wie die anderen Ausstellungs-Exponate ist auch dieses Modell bis ins Detail liebevoll ausgearbeitet.

Historisch interessierten Besuchern wird besonders der römische Tempel aus LEGO Steinen gefallen. Im Original steht dieses imposante Bauwerk aus hellem Marmor auf dem Akropolis-Hügel in Athen. Das Modell zeigt die authentische Anlage des Baus mit den 8-säuligen Front- und 17-säuligen Längsseiten, an der Stirnseite befindet sich eine große Freitreppe, welche in den dreiteiligen Innenbereich führt.

Themeninseln mit sehenswerten LEGO Exponaten und Landschaften

Sehenswerte Bestandteile der Ausstellung sind auch die in Schaukästen vorgestellten LEGO Objekte und Dioramen – ob „Drachenwelt“ oder „Westernstadt“, ob „Feuerwehreinsatz in der Großstadt“ oder „Star Wars Wüstenplanet“. Zusammen mit den Großobjekten bilden sie inspirierende Themeninseln, die eindrücklich zeigen, wie sich aus LEGO Steinen detailgetreue Abbilder der Realität oder faszinierende Szenerien erstellen lassen.

Auf Jagd durch den Burgaupark. Bei einer Fehler-Rallye heißt es genau hinzuschauen

Was hat eigentlich Marge Simpson in einer Ritterburg zu suchen und wieso hat der römische Soldat ein Funkgerät in der Hand, um seine Kollegen über den Angriff der Germanen zu informieren? In den LEGO Dioramen sind witzige kleine Fehler eingebaut, die Klein und Groß gleichermaßen begeistern. Alle Besucher sind eingeladen, sich auf eine spannende und kurzweilige Jagd zu machen.

Großes LEGO Gewinnspiel

Bekanntermaßen erfreuen sich Gewinnspiele großer Beliebtheit. Im Burgaupark wird es zur LEGO Ausstellung knifflig und spannend, denn wer die Anzahl der LEGO Steine in einem durchsichtigen Zylinder am besten schätzt, kann einen von drei Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von 300 € gewinnen.

Selfie Zone
Besucher haben die Möglichkeit aus verschiedenen Motiven ihre Lieblingsfigur auszusuchen und sich mit ihr zu fotografieren. Hier gibt es die Chance, schöne Erinnerungen festzuhalten und die Selfies in der Welt der sozialen Medien zu posten und zu teilen.

Eintritt frei

Die LEGO Ausstellung im Burgaupark in Jena kann von montags bis samstags während der normalen Öffnungszeiten besucht werden. Der Eintritt ist frei.

 

LEGO, das LEGO Logo, die Konfiguration der Noppen und die Minifigur sind Marken der LEGO Gruppe. ©2022 The LEGO Group.

Neu bei uns -
deli am Markt
01.01.1970